Halsbrücke berät über Eingemeindung

Halsbrücke.

Der Gemeinderat von Halsbrücke befasst sich in seiner öffentlichen Sitzung am 10. September dieses Jahres mit dem Antrag zur Eingemeindung von Ortsteilen der Gemeinde Reinsberg. Zu der Beratung, die 19 Uhr in der Aula der Oberschule Halsbrücke beginnt, wird der Reinsberger Bürgermeister Bernd Hubricht (CDU) als Gast erwartet. Im Gespräch ist derzeit, die Reinsberger Ortsteile Neukirchen, Dittmannsdorf und Steinbach in die Gemeinde Halsbrücke und die Orte Burkersdorf, Gotthelfsfriedrichsgrund, Bieberstein, Reinsberg, Drehfeld und Hirschfeld in die Stadt Großschirma einzugliedern. (jan)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.