Herrentagsprozess - Gericht fällt in gut zwei Wochen Urteil

Freiberg.

Die Verhandlung um eine Schlägerei, die am vergangenen Herrentag auf einer Grünfläche nahe der Dammstraße in Freiberg stattgefunden hatte, wird am 20. März, 15 Uhr fortgesetzt. Bei der Auseinandersetzung hatte es mehrere Verletzte innerhalb einer Gruppe von vier Männern gegeben. Bereits am Donnerstag mussten sich ein 29- und 37-Jähriger vor dem Amtsgericht Freiberg wegen gefährlicher Körperverletzung und Mittäterschaft verantworten. Es wird davon ausgegangen, dass einer der Beiden ausrastete, als er von der Männertruppe aufgefordert wurde, seinen Hund an die Leine zu nehmen. Bis zum Fortsetzungstermin, bei dem auch ein Urteil erwartet wird, möchte das Gericht einen möglichen dritten Mittäter anhören, den die Polizei bislang nicht ausfindig machen konnte. (akli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...