Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Brand-Erbisdorf.

10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der Großhartmannsdorfer Straße in Brand-Erbisdorf ereignet hat. Laut Polizei war ein 61-Jähriger mit seinem Skoda auf einen bremsenden Ford (Fahrerin: 65) aufgefahren. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei weiter mit. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...