Infrastruktur - Geleitstraße erhält neue Decke

Mulda.

Die Muldaer Geleitstraße soll eine neue Asphaltdecke erhalten. Auf ihrer jüngsten Sitzung haben die Gemeinderäte den Auftrag für den ersten Abschnitt mit einem Volumen von reichlich 46.000 Euro an die Firma Strabag in Dippoldiswalde vergeben. Geplante Bauzeit: Mai bis Juni. "Damit wird wieder ein Stück Gemeindestraße in Ordnung gebracht", sagte Bürgermeister Reiner Stiehl (Freie Wähler). (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...