Investition - Stadträte geben Geld für Straßenbau frei

Freiberg.

Nach Ostern sollen Bauarbeiten in der Humboldt- und in der Silberhofstraße beginnen und voraussichtlich bis Oktober andauern. Damit die Firmen anrücken können, haben die Freiberger Stadträte das Geld für beide Projekte freigegeben. Während für die Sanierung der Humboldtstraße mit Ausgaben von gut 1,3 Millionen Euro gerechnet wird, schlägt das Vorhaben in der Silberhofstraße - hier wird auf rund 380 Metern zwischen der Dammstraße und dem Bertholdsweg gebaut - mit voraussichtlich 565.000 Euro zu Buche. Ehe die Straßenbauer am Zuge sind, wird in beiden Trassen das Kanalnetz erneuert. Auch Leitungen für Gas, Strom, Trinkwasser werden verlegt. (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...