Jugendstück - Schauspieler greifen Thema Mobbing auf

Freiberg.

Der Kibu-Treff des Kinderschutzbundes und das Sachgebiet Jugend in Freiberg laden Interessierte ab 12 Jahren zu einem Theaterstück am Donnerstag, 15. September, 17 Uhr in das Pi-Haus, Beethovenstraße 5, ein. Unter dem Titel "Fake oder Das war doch nur Spaß" wird das Berliner Ensemble Radiks zum Thema Mobbing, insbesondere Cyber-Mobbing, spielen. Thematisiert werden unter anderem die persönlichen und rechtlichen Folgen von Beleidigungen, Bedrohungen und sexueller Belästigung über Internet und Handy sowie der Missbrauch von Daten, informiert Sophie Helbig, Teamleiterin des Kibu-Treffs. Der Eintritt ist frei. (esaw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...