Kreistagsentscheid wird im Mai geprüft

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Im Mai wird das Kultusministerium Sachsen die Entscheidung des Landkreises Mittelsachsen zum Teilschulnetzplan für die Berufsschulen prüfen. Das teilte eine Sprecherin das Ministeriums jetzt auf Nachfrage der "Freien Presse" mit. Der Kreistag Mittelsachsens hatte den Planentwurf Ende März abgelehnt. Die offizielle Stellungnahme des Landkreises liege dem Ministerium noch nicht vor. So stehe auch eine rechtliche Prüfung der Entscheidung Mittelsachsens noch aus. Erst nach Vorlage der Stellungnahmen aller Schulträger im Freistaat für die Berufsschulen erfolge eine Prüfung, so die Sprecherin. Damit ist noch offen, ob das Ministerium das vom Landkreis versagte Einvernehmen zum Plan ersetzen beziehungsweise die Kreisverwaltung dagegen klagen kann. (jl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.