Radfahrer mit 2,38 Promille erwischt

Freiberg.

In der Nacht von Samstag zu Sonntag ist ein 21-jähriger Radfahrer in Freiberg sturzbetrunken von der Polizei angehalten und kontrolliert worden. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, hatten Polizisten ihn gegen 2.05 Uhr auf der Käthe-Kollwitz-Straße in Richtung Brander Straße bemerkt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,38 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt. (cor)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...