Rathauschef: Bessere Anbindung nötig

Neuhausen.

Eine bessere verkehrstechnische Anbindung des Erzgebirges zählt Neuhausens Bürgermeister Peter Haustein (parteilos) zu den wichtigen Fakten innerhalb der Offensive des Freistaates zur Stärkung des ländlichen Raumes. "Daran krankt es noch sehr", sagt der Neuhausener. Positiv komme hingegen in diesem Zusammenhang an, dass Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) regelmäßig auch mit Vertretern kleiner Kommunen spreche. Erstmals gibt es laut Haustein zudem eine Pauschale, um Gewässer besser zu unterhalten. Das sei zwar nicht ausreichend, aber ein Anfang. Auch das Ehrenamtsbudget sowie "kleine Versuche, Fördermittelanträge zu vereinfachen", sind laut Haustein kleine Bausteine, die ländlichen Kommunen helfen. (ar)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...