Weihnachtsmarkt abgesagt

Bobritzsch-Hilbersdorf.

Klein, aber sehr beliebt ist der Weihnachtsmarkt am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Naundorf, der traditionell am zweiten Adventswochenende stattfindet. Dieses Jahr fällt er allerdings aus. "Wir haben im Feuerwehrausschuss intensiv darüber beraten und nach Möglichkeiten gesucht", bedauert Raik Erler von der Freiwilligen Feuerwehr Naundorf. "Aber die Coronaentwicklung lässt uns keine andere Möglichkeit, als den Weihnachtsmarkt abzusagen." Auch eine kleinere Veranstaltung sei nicht machbar. In anderen Ortsteilen von Bobritzsch-Hilbersdorf hingegen überlegt man noch. Für das Fest am Gerätehaus in Oberbobritzsch etwa, für den das Maibaumprojekt verantwortlich zeichnet, stehe eine Entscheidung noch aus, so Bürgermeister René Straßberger. (wjo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.