Mehr als 70 Vorträge zu Linux-Tagen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Die Chemnitzer Linux-Tage werden am 13. und 14. März das erste Mal digital abgehalten. Unter dem Motto "Mach es einfach anders" erwarten das Publikum mehr als 70 Vorträge und zwölf Workshops, in denen auch Diskussion und Interaktion möglich sein werden. Die Vorträge gehen unter anderem auf die Skalierung des Videokonferenzsystems Big-Blue-Button, die Barrierefreiheit von Videokonferenzlösungen, das räumlich getrennte gemeinsame Musizieren oder die Paketierung freier Software für Bioinformatik und Medizin ein. In fünf parallel laufenden Strängen stehen außerdem Vorträge aus den Bereichen Sicherheit, Speichertechnologien, Gesellschaft oder zu Hardwareprojekten auf dem Plan. Mehr Interaktion und einen tieferen Einstieg in die Materie bieten zwölf dreistündige Workshops. (bp)

Veranstaltung: 13. März ab 9.30 Uhr und 14. März ab 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, für die Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. www.linux-tage.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.