EU-Länder kürzen Liste der Steueroasen

Bankenreformen, Steueroasen, Mehrwertsteuern für Online-Medien: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine ganze Reihe an Themen in den Blick genommen. Nicht in allen Punkten konnten sie sich einigen.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Nixnuzz
    25.05.2018

    "..Sie hätten Zugeständnisse gemacht, um die Bedenken der EU auszuräumen, hieß es.".... Also wenn die oberen staatlichen Finanzmanager hier eingeknickt sind, dürften vielleicht persönliche schwarze Kassen als Droh-Mittel nachgeholfen haben??



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...