Reederei Rickmers reicht Insolvenzantrag ein

Nach dem Insolvenzantrag für die Reederei Rickmers bangen 2000 Beschäftigte um ihre Arbeitsplätze. Eine geplante Sanierung der Gruppe war zuvor gescheitert. Die HSH Nordbank zog nicht mit.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...