Trotz Trumps Zoll-Drohung: BMW eröffnet Werk in Mexiko

Wegen seiner Freihandelsabkommen, des dichten Zuliefernetzes und der niedrigen Löhne gilt Mexiko als idealer Standort für die Autobranche. BMW lässt nun die 3er-Reihe in dem lateinamerikanischen Land bauen. Aber die angedrohten Strafzölle der USA trüben etwas die Sektlaune.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.