US-Automarkt bleibt gut in Fahrt

Die US-Verbraucher strömen weiter in die Autohäuser, vor allem SUVs und Pick-up-Trucks blieben im August gefragt. Für die meisten deutschen Anbieter liefen die Geschäfte jedoch schlecht.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...