Barthel/Fandler auf Platz vier im Turm-Synchron

Die Turm-Synchronspringer Timo Barthel (Dresden) und Florian Fandler (Halle) haben bei den European Championships eine Medaille verpasst. Bei nur fünf teilnehmenden Paaren belegte das Duo im EM-Finale in Edinburgh mit 360,66 Punkten den vierten Platz.

Gold ging an die Russen Alexander Bondar/Viktor Minibajew vor den Briten Matthew Dixon/Noah Williams und den Armeniern Wladimir Harutyunyan/Lew Sargsyan.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...