BBL: Bremerhaven verpflichtet Jenkins

Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball Bundesliga (BBL) haben den US-Amerikaner Kris Jenkins (24) verpflichtet und damit die Planstelle des sechsten Ausländers im Kader geschlossen. Bekannt wurde Jenkins im amerikanischen College-Finale 2016. Damals führte der Forward sein Team Villanova Wildcats mit einem verwandelten Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde zum Titelgewinn.

"Er ist ein variabel einsetzbarer Scorer, der auf dem Flügel spielen, aber aufgrund seiner kräftigen Körperstatur auch unterm Korb aushelfen und gegen größere Spieler verteidigen kann", sagte Geschäftsführer Wolfgang Grube.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...