BinckBankTour: Mühlberger gewinnt sechste Etappe - Mohoric vor Gesamtsieg

Der österreichische Radprofi Gregor Mühlberger hat die sechste Etappe der BinckBank Tour in den Niederlanden und Belgien gewonnen. Der 24-Jährige vom Team Bora-hansgrohe setzte sich am Samstag nach 182,2 km aus der belgischen Gemeinde Riemst ins niederländische Sittard kurz vor dem Ziel aus einer vierköpfigen Ausreißergruppe ab und gewann im Schlusssprint vor dem Belgier Tim Wellens (Lotto-Soudal).

Die Gesamtführung baute der Slowene Matej Mohoric (Bahrain-Merida) aus, dessen erster Verfolger Sean de Bie (Belgien/Verandas Willems-Crelan) nicht mit dem Hauptfeld ins Ziel kam. Zweiter ist vor der Schlussetappe der Australier Michael Matthews (Sunweb) mit 30 Sekunden Rückstand.

Bester Deutscher wurde der Berliner Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) als Fünfter, der sich auch in der Gesamtwertung (+0:35) auf den fünften Rang verbesserte.

Die letzte Etappe der ehemaligen Eneco-Tour führt das Feld am Sonntag in Belgien vom künstlichen Seenkomplex Lacs de l'Eau d'Heure über 215,6 km nach Geraardsbergen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...