Bundestrainer Rödl lobt Basketballer Theis: «Wahnsinn»

Orlando (dpa) - Bundestrainer Henrik Rödl hat den deutschen Basketball-Profi Daniel Theis für dessen Leistungen in den laufenden NBA-Playoffs in den höchsten Tönen gelobt.

«Er ist in der stärksten Liga der Welt voll angekommen, macht vor allem in der Defensive einen herausragenden Job», sagte der 51-Jährige der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten». «Er gehört aktuell zu den besten fünf Verteidigern in der NBA. Das ist Wahnsinn!», schwärmte Rödl vom 2,04 Meter großen Theis.

Der 28-Jährige bestreitet mit den Boston Celtics derzeit die Finalspiele der Eastern Conference der nordamerikanischen Basketball-Liga. In der Best-of-Seven-Serie gegen die Miami Heat liegen Theis und Co. nach vier Partien allerdings mit 1:3 zurück. Nach dem fünften Spiel in der Nacht zum Samstag könnte die Saison für den NBA-Rekordmeister vorzeitig vorbei sein.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.