Eiskunstlauf: Hase/Seegert Paarlauf-Vierte in Oberstdorf

Die Eiskunstläufer Minerva Hase und Nolan Seegert haben bei der Nebelhorn Trophy in Oberstdorf im Paarlauf das Podest knapp verpasst. Die Berliner belegten mit 161,61 Punkten den vierten Platz. Der Sieg ging an das russische Paar Alisa Jefimowa/Alexander Korowin mit 178,94 Punkten. Auf Platz zwei landeten die US-Amerikaner Alexa Scimeca Knierim und Chris Knierim, die seit Juni von Olympiasiegerin Aljona Savchenko betreut werden.

"Insgesamt war das ein guter Einstieg in die Saison mit einem guten Kurzprogramm und einer durchwachsenen Kür", sagte Seegert: "Mit den 161 Punkten knüpfen wir an die letzte Saison an. Das nächste große Ziel ist jetzt Skate America in drei Wochen, unser erster Grand Prix. Dort wollen wir zwei gute Programme zeigen."

Sieger der Herrenkonkurrenz wurde der kanadische WM-Achte Keegan Messing mit 257,16 Punkten. Thomas Stoll aus Berlin landete nach einer zufriedenstellenden Kür mit 160,08 Zählern auf dem achten Platz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...