Handball-Rekordmeister Kiel patzt gegen Wetzlar

Kiel (dpa) - Rekordmeister THW Kiel hat einen überraschenden Rückschlag im Titelkampf der Handball-Bundesliga erlitten. Der Tabellenführer kassierte eine sensationelle 20:27 (9:12)-Heimniederlage gegen die HSG Wetzlar und versäumte es dadurch, sich von der Konkurrenz abzusetzen.

Mit 28:8 Zählern gehen die Kieler dennoch als Spitzenreiter vor dem punktgleichen Verfolger TSV Hannover-Burgdorf und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt (28:10) in die kurze Weihnachtspause. Hannover setzte sich beim Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten mit 35:33 (14:15) durch, Flensburg hatte bereits am Samstag das Topspiel bei den Rhein-Neckar Löwen mit 24:22 für sich entschieden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...