Para-WM im Triathlon: Schulz holt Silber, Gelhaar Bronze

Para-Triathlet Martin Schulz (28) hat bei den Weltmeisterschaften im australischen Gold Coast die Silbermedaille gewonnen. Der siebenmalige Europameister aus Leipzig holte seine insgesamt sechste WM-Medaille und musste sich nur seinem kanadischen Dauerrivalen Stefan Daniel geschlagen geben. "Er hat ein richtig gutes Rennen gemacht, und für mich ist es eben kein Selbstläufer, ganz vorne zu landen", sagte Schulz.

Auch der 20-jährige Max Gelhaar (Leipzig) durfte sich wie im Vorjahr über WM-Bronze freuen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...