Skispringen: Althaus in Courchevel Vierte bei Takanashi-Sieg

Die Olympia-Zweite Katharina Althaus hat beim Sommer-Grand-Prix der Skispringerinnen in Courchevel/Frankreich das Podest knapp verpasst. Die 22-Jährige aus Oberstdorf belegte beim zweiten Mattenspringen des Sommers wie schon Ende Juli in Hinterzarten als beste Deutsche mit 232,1 Punkten den vierten Rang. Der Sieg ging erneut an die japanische Weltcup-Rekordgewinnerin Sara Takanashi (253,1).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...