US Open: Maria verliert in der zweiten Runde

Fed-Cup-Spielerin Tatjana Maria (31) ist bei den US Open in der zweiten Runde ausgeschieden. Die Weltranglisten-70. aus Bad Saulgau unterlag der favorisierten Jelena Switolina bei erneut drückender Mittagshitze in New York in 68 Minuten 2:6, 3:6. Die an Position sieben gesetzte Ukrainerin revanchierte sich damit für die Erstrundenniederlage in Wimbledon.

"Ich hatte meine Chancen, aber ich war nie richtig im Match. Daher bin ich schon enttäuscht", sagte Maria: "Sie hat sich aber auch gut auf mein Spiel eingestellt und sehr gut gespielt." Switolina stehe nicht ohne Grund unter den Top 10 der Weltrangliste. "Sie hat keine richtige Schwäche, ist gut auf den Beinen und kann fast alles spielen. Ich glaube auch, dass sie noch weiter nach vorne kommt", sagte Maria, die als eine von vier deutschen Spielerinnen ihr Auftaktmatch in Flushing Meadows gewonnen hatte.

Am Mittwoch sind auch Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 9) gegen Jekaterina Makarowa (Russland) und Carina Witthöft (Hamburg) gegen die 23-malige Grand-Slam-Siegerin Serena Williams (USA/Nr. 17) im Einsatz. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 4) spielt am Donnerstag gegen die Schwedin Johanna Larsson.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...