Volleyballer feiern Auftaktsieg bei Turnier in Kanada

Ottawa (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben einen starken Start in ihr zweites Nationenliga-Turnier hingelegt. Der EM-Zweite bezwang nach einem Krimi in Ottawa Serbien mit 3:2 (25:20, 16:25, 26:28, 26:24, 15:9) und feierte damit im vierten Spiel den zweiten Sieg.

Überragender deutscher Akteur war Außenangreifer Christian Fromm mit 25 Punkten. In Kanada trifft die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani noch auf den Gastgeber sowie Australien.

In der Nationenliga stehen für die Deutschen anschließend noch Turniere in Frankreich, Brasilien und vor heimischer Kulisse in Leipzig (28. bis 30. Juni) an. 16 Mannschaften kämpfen um den Einzug in das Finalturnier. An dem Event in den USA vom 10. bis 14. Juli nehmen die besten fünf Teams sowie der Gastgeber der Endrunde teil. Titelverteidiger ist Russland.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...