Weltreiterspiele ohne Gina Maria Schumacher

Westernreiterin Gina Maria Schumacher (21) muss aufgrund einer Erkrankung ihres Pferdes Gotta Nifty Gun auf einen Start bei der WM in Tryon/North Carolina (11. bis 23. September) verzichten. Wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mitteilte, konnte der Hengst der Tochter von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher den Flug in die USA am Mittwoch nicht antreten. Den freien Platz im deutschen Reining-Team nimmt Reservereiterin Maria Till (21) mit Captain ein.

"Der Ausfall von Gina Maria Schumacher und ihrem Pferd ist natürlich ein großer Verlust für das Team", sagte Bundestrainer Nico Hörmann: "Aber Maria Till hat ja bereits gezeigt, dass sie sehr gute Ritte abliefern kann. Wir sind sehr zuversichtlich, dass alle, die wir nominiert haben, hier gute Leistungen bringen werden – auch Maria."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...