Unternehmerverband warnt: Russland-Sanktionen schaden Wirtschaft

Leipzig (dpa/sn) - Der Präsident des Unternehmerverbandes Sachsen, Hartmut Bunsen, hat vor wirtschaftlichen Einbrüchen wegen der im Ostukraine-Konflikt verhängten Sanktionen gegen Russland gewarnt. «Wenn man politische Lösungen will, helfen Sanktionen nicht weiter», sagte Bunsen der Nachrichtenagentur dpa. «Aus unserer Sicht bringen sie gar nichts.» Sie nützten eher den Amerikanern und schadeten der heimischen Wirtschaft. Insbesondere die kleinteilige Wirtschaft in den neuen Bundesländern habe traditionell enge Beziehungen zur Ukraine und nach Russland. Der Verband vertritt etwa 1000 vorrangig kleinere Unternehmen mit 15 000 bis 20 000 Arbeitsplätzen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...