Beste Lehrlinge und Fachschüler bei der agra 2019 geehrt

Leipzig (dpa) - Bei der Landwirtschaftsausstellung agra 2019 in Leipzig sind am Sonntag die sechs besten Lehrlinge und Fachschüler Sachsens ausgezeichnet worden. «Ich freue mich, dass sich Jugendliche für die Landwirtschaft begeistern und hier ihre berufliche Perspektive sehen», sagte Agrarminister Thomas Schmidt (CDU) laut Mitteilung bei der Ehrung der Sieger im Berufswettbewerb Landjugend. Die Tätigkeit werde immer anspruchsvoller und erfordere Selbstständigkeit und technisches Können.

An dem Wettbewerb hatten rund 470 Azubis teilgenommen. Bei den Landwirten gewann Martin Simmig aus Beiersdorf, bei den Tierwirten Teresa Lowaschi aus Dittelsdorf (beide Landkreis Görlitz), bei den Landbau-Technikern waren es Elia Eichler aus Glashütte (Osterzgebirge) und Joshua Ulbricht aus St. Egidien (Landkreis Zwickau). Der beste angehende Forstwirt ist Richard Schneiderheinze aus Grimma (Landkreis Leipzig). Magarida Monteiro aus Bischofswerda (Landkreis Bautzen) überzeugte im Bereich Hauswirtschaft. Sie alle werden den Freistaat im Juni beim Bundesfinale in Bayern vertreten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...