Nach Pause laufen bei Porsche Leipzig wieder Autos vom Band

Leipzig (dpa/sn) - Nach der coronabedingten Zwangspause laufen bei Porsche Leipzig seit Donnerstag wieder Autos vom Band. Die Produktion in dem Werk war seit Montag sukzessive wieder hochgefahren worden. Der Wiederanlauf sei ein wichtiges Signal für die Mitarbeiter und die Wirtschaft in der Region, erklärte Werksleiter Gerd Rupp. Porsche hatte die Produktion in Leipzig ebenso wie im Stammwerk in Stuttgart sechs Wochen lang ausgesetzt. Der Autobauer begründete das mit Engpässen in den globalen Lieferketten wegen der Corona-Krise.

Auch im Porsche-Werk gelten nun strenge Hygieneregeln. Mehr als 60 Maßnahmen seien festgelegt worden, teilte Porsche mit. Zum Beispiel müssten die Mitarbeiter in der Produktion und in der Kantine einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Es gelte ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Zudem werde häufiger gereinigt als früher.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.