Ryanair nimmt Flugverbindung von Dresden nach London auf

Dresden (dpa/sn) - Der Billigflieger Ryanair ist seit Dienstag zwischen Dresden und dem Flughafen London (Stansted) unterwegs. Jeweils dienstags, donnerstags und samstags startet die irische Airline von der sächsischen Landeshauptstadt zur Millionenmetropole, teilte der Flughafen Dresden mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-800 mit 189 Plätzen. Die Flugdauer beträgt etwa zwei Stunden.

«London ist für uns ein sehr wichtiges Flugziel. Gerade für die sächsische Wirtschaft und den Tourismus ist London eine absolute Wunschdestination», erklärte Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG und Chef der Geschäftsführung der Flughäfen Dresden und Leipzig-Halle. Man sei überzeugt, dass die Strecke funktioniere und zahlreiche Menschen das neue Angebot nutzen.

Die Flughafen Dresden GmbH ist eine Tochter der Mitteldeutschen Flughafen AG und hatte im vergangenen Jahr rund 1,76 Millionen Passagiere.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...