A2-Nationalspieler Meisner zu medi Bayreuth

Der deutsche A2-Nationalspieler Lukas Meisner wechselt aus den USA zum Basketball-Bundesligisten medi Bayreuth. Der 22-Jährige kommt von der Columbia University in New York zu den Oberfranken und unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

"In den letzten drei Jahren am College ist er weiter gereift und wird nicht nur unseren deutschen Kern verjüngen, sondern uns auch in der Tiefe verstärken", sagte medi-Coach Raoul Korner.

Bayreuths Liga-Konkurrent MHP Riesen Ludwigsburg verpflichtete unterdessen für ein Jahr Hayden Dalton. Der 22-Jährige wechselt aus Laramy im US-Bundesstaat Wyoming zu den Schwaben.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...