Beachvolleyballerin Walkenhorst kehrt zurück - Ziel Olympia

Hamburg (dpa) - Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst gibt im kommenden Jahr wie angekündigt ihr Comeback. Zusammen mit der 32 Jahre alten Melanie Gernert werde die 29-Jährige 2020 «vorwiegend die deutsche Tour spielen», teilte Walkenhorsts Management mit.

Zudem werde die Weltmeisterin von 2017, damals wie beim Olympiasieg 2016 in Rio als Partnerin von Laura Ludwig, als Balltrainerin des Duos Victoria Bieneck/Isabel Schneider arbeiten. Walkenhorst hatte im Januar 2019 ihre Karriere wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme zunächst beendet. Nach einer erfolgreichen Therapie gab aber die medizinische Abteilung des Deutschen Volleyball Verbandes Ende September grünes Licht für das Comeback.

Die Konstellation mit Gernert gelte zunächst für ein Jahr. «Nach den Olympischen Spielen 2020 werde ich entscheiden, ob, und wenn ja, mit welcher Partnerin ich noch einmal die Olympischen Spiele 2024 in Paris angehe», sagte Walkenhorst. «Da spielen zwei Faktoren eine große Rolle. Die Gesundheit wie auch die potenzielle Partnerin. Natürlich ist dies mein großes Ziel!»

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...