Bitteres Saison-Aus für Bob-Pilot Richard Oelsner

Altenberg (dpa) - Vier Wochen vor Beginn der Heim-Weltmeisterschaft in Altenberg hat Bob-Pilot Richard Oelsner erneut eine Verletzung erlitten und wird für den Saisonhöhepunkt ausfallen. Beim WM-Fünften im Zweier und mehrfachen Junioren-Weltmeister brach am Donnerstag beim Europacup auf der heimischen Bahn im Kohlgrund eine Verletzung im linken Bein auf. Nach einer MRT-Untersuchung diagnostizierten die Ärzte am Freitag einen Muskelfaserriss in der Wade, wie Heimtrainer Andreas Zschocke der Deutschen Presse-Agentur sagte. Damit ist für den 26 Jahre alten Pechvogel vom BSC Sachsen Oberbärenburg die Saison beendet.

«Ich habe im ersten Lauf nach vier Schritten am Start die Schmerzen gespürt. Es war mir sofort klar, dass es schlimmer ist», sagte Oelsner, der gerade erst eine Muskelverletzung an der gleichen Stelle auskuriert hatte. Zuvor hatte er drei der vier internen Selektionsrennen gewinnen können und war auf dem besten Weg, sich das Ticket für die Weltcups zu sichern. Wegen der Verletzung konnte er jedoch noch keinen Weltcup bestreiten, sollte aber nach dem Comeback beim Europacup in der kommenden Woche seinen ersten Einsatz in St. Moritz bekommen.

«Es tut mir vor allem leid für meine Anschieber. Die ganze Saison lief leider nicht so, wie wir uns das erhofft hatten. Jetzt werde ich die Verletzung richtig auskurieren, die Gründe analysieren, warum es dazu kam und dann in der nächsten Saison angreifen. Dann ist es wichtig, fit zu sein, denn mein großes Ziel ist Olympia», sagte Oelsner.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.