Bronchitis: Saison für Hindernis-Europameisterin Krause beendet

Wegen einer Bronchitis ist die Saison für Hindernis-Königin Gesa Felicitas Krause vorzeitig beendet. Damit kann die Europameisterin nicht beim ISTAF am Sonntag in Berlin an den Start gehen.

"Nach der Europameisterschaft konnte ich mehrere Tage wegen einer Bronchitis nicht trainieren. Ich habe alles versucht, um wieder rechtzeitig fit zu werden", sagte Krause (Trier): "Testläufe haben jetzt aber gezeigt, dass es leider noch nicht reicht."

Die 26-Jährige kommt dennoch ins Olympiastadion. "Ich habe mich so auf das ISTAF gefreut. Ich will trotzdem mit den Fans feiern. Zwar kann ich die 3000 Meter Hindernis nicht laufen – aber vielleicht schaffe ich es ja, 3000 Autogramme zu schreiben", so Krause.

Damit sind am Wochenende noch elf Europameister am Start, darunter die deutschen Gold-Gewinner Christin Hussong (Speerwurf/Zweibrücken), Malaika Mihambo (Weitsprung/Kurpfalz), Mateusz Przybylko (Hochsprung/Leverkusen), Thomas Röhler (Speerwurf/Jena) und Arthur Abele (Zehnkampf/Ulm).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...