Die Sport-Höhepunkte am Dienstag, 11. September 2018

Die deutsche U21-Nationalmannschaft tritt in Dublin zum womöglich vorentscheidenden EM-Qualifikationsspiel gegen Gastgeber Irland an. Ein Sieg am drittletzten Spieltag würde schon eine Vorentscheidung zu Gunsten der neu formierten Mannschaft von DFB-Trainer Kuntz bedeuten. Dann hätte Deutschland fünf Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger von der grünen Insel. Anpfiff ist um 19.00 Uhr MESZ.

Zum Start in die neue Spielzeit findet in Mannheim die Saisoneröffnungs-Pressekonferenz der Deutschen Eishockey Liga (DEL) statt. Um 14.30 Uhr empfängt die DEL beim Media Day Pressevertreter und berichtet über Neuerungen und Bevorstehendes in der neuen Eishockey-Saison, die am Freitag startet.

Die deutschen Wasserballer kämpfen beim Heim-Weltcup in Berlin ab Dienstag um ihre letzte Chance auf ein WM-Ticket. Bei dem hochkarätig besetzten Turnier werden insgesamt vier Startplätze für die Weltmeisterschaft 2019 in Südkorea ausgespielt. Die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), die zuletzt zwei Olympische Spiele und zwei Weltmeisterschaften verpasst hatte, trifft zum Auftakt um 20.30 Uhr auf Vizeweltmeister Ungarn.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...