DSV-Präsident Steinle im Amt bestätigt

Franz Steinle bleibt Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV). Der 66 Jahre alte Jurist aus Ravensburg wurde auf der Verbandsversammlung in Germering für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Auch die Vizepräsidenten Miriam Vogt, Heiko Krause und Peter Schlickenrieder sowie Schatzmeister Jörg Flechtner wurden wiedergewählt.

Steinle freute sich über das ausgesprochene Vertrauen und nannte die Nachwuchsförderung als Hauptaugenmerk für die Zukunft: "Eine unserer wichtigsten und dringlichsten Aufgaben für die kommenden vier Jahre wird es deshalb sein, Kinder und Jugendliche für den Skisport zu begeistern."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...