Meister Atlético Madrid in Unterzahl mit 0:0 gegen Bilbao

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Meister Atlético Madrid ist in Unterzahl nicht über ein torloses Remis im Heimspiel gegen Athletic Bilbao hinausgekommen.

Durch den einen Punkt im Samstag-Topspiel des 5. Spieltags in der Primera División eroberte das Team von Trainer Diego Simeone mit elf Zählern zumindest vorübergehend die Tabellenführung vor Real Madrid und dem FC Valancia (je 10), die an diesem Sonntag (21.00 Uhr) aufeinandertreffen. Bilbao rückte mit neun Punkten auf Platz vier vor.

Atlético musste ab der 78. Minute ohne den erst in der 60. Minute eingewechselten João Félix auskommen, der Gelb-Rot sah. Der vom Bundesligisten Hertha BSC nach Madrid gewechselte Matheus Cunha kam in der 77. Minute für den Engländer Kieran Trippier aufs Feld.