Neue Olympiabahn hat schon einen Fan

In gut zwei Wochen beginnt mit den Rennen in Innsbruck die Weltcupsaison der Rodler. Eine mit besonderen Herausforderungen. Und mit einer neuen Station zum Schluss, auf die sich Vizeweltmeisterin Julia Taubitz jetzt schon freut.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.