NHL: Kahun kassiert mit Chicago dritte Niederlage in Folge

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun erlebt mit dem sechsmaligen Stanley-Cup-Sieger Chicago Blackhawks seine erste Durststrecke in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Chicago kassierte beim 2:4 bei den Vancouver Canucks die dritte Niederlage in Folge.

Kahun, der im Sommer vom deutschen Meister Red Bull München nach Chicago gewechselt war, erhielt insgesamt 17:18 Minuten Eiszeit. Ein Scorerpunkt gelang dem 23-Jährigen nicht. Für Chicago stehen nach 13 Saisonspielen sechs Siege bei sieben Niederlagen zu Buche.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...