Rallycross-Dominator Kristoffersson erneut Weltmeister

Der Schwede Johan Kristoffersson hat seinen Titel in der Rallycross-WM erfolgreich verteidigt. Der 29-Jährige feierte am Sonntag in Austin/Texas seinen neunten Sieg im zehnten Saisonlauf und zog in der Gesamtwertung uneinholbar davon. Bereits mit dem Finaleinzug hatte der VW-Pilot den vorzeitigen Titelgewinn perfekt gemacht.

Kristoffersson setzte sich im Finale vor dem norwegischen VW-Fahrer Petter Solberg und Andreas Bakkerud (Norwegen) im Audi durch. Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb (Frankreich) wurde im Peugeot Vierter, der zweimalige DTM-Champion Mattias Ekström (Schweden) folgte im Audi auf Platz sechs.

Der nächste WM-Lauf findet am 13./14. Oktober auf dem Estering in der Nähe von Hamburg statt. Das Finale der Rallycross-WM steigt am 24./15. November in Südafrika.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...