Unsicherheit am Sachsenring: Wann steigt der Grand Prix?

Aktuell steht der deutsche Motorrad-Grand-Prix am 21. Juni im WM-Kalender. Der ADAC als Veranstalter zeigt sich zuversichtlich, obwohl dieses Jahr noch kein Rennsonntag wie geplant stattfand. Ersatzlos gestrichen wurde noch kein Lauf. Doch der Chef des internationalen Rechtevermarkters bezweifelt, dass alle Rennen nachgeholt werden können.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    13
    Freigeist14
    04.04.2020

    Nein . Das Jahr ist noch lang .

  • 14
    4
    AliceAndreas
    04.04.2020

    Es sollte jedem bewusst sein das dieses Jahr niemand ein Rennen, ein Konzert, ein Spiel ... oder sonst etwas als Zuschauer verfolgen wird.

    Selbst das austragen ohne Zuschauer würde an ein Wunder grenzen.

    So schade und enttäuschend das alles ist!!!