Sachsen plant Innovationszentrum für Internet der Dinge

Für rund 100 Millionen Euro soll in Dresden eine neue Ideenschmiede entstehen. Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten dafür gemeinsam an Lösungen für die digitale Vernetzung - und wollen Impulse setzen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...