Audi mit drei Topteams zur Rallye Dakar

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ingolstadt (dpa) – Mit drei absoluten Ausnahmefahrern wird Audi bei der nächsten Auflage der Rallye Dakar antreten.

Für die vom 2. bis 14. Januar dauernde Wüstenrallye in Saudi-Arabien haben die Ingolstädter neben dem zweimaligen DTM-Champion Mattias Ekström aus Schweden auch noch die mehrmaligen Dakar-Gewinner Stéphane Peterhansel aus Frankreich und den Spanier Carlos Sainz engagiert.

Peterhansel hat bereits 14 Mal die Dakar gewonnen, sechs Mal mit dem Motorrad, acht Mal mit dem Auto. Der zweimalige Rallye-Weltmeister Sainz war drei Mal erfolgreich. Audi ist der erste Autohersteller, der bei der Rallye einen elektrifizierten Antrieb einsetzen wird.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €