Deutscher Zweifacherfolg beim Ironman in Südafrika

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Port Elizabeth (dpa) - Maurice Clavel hat den etwas verkürzten Ironman Südafrika gewonnnen. Bei seinem Premierenerfolg verwies der 33 Jahre alte Freiburger den ehemaligen Weltmeister Sebastian Kienle auf den zweiten Platz.

Nach 700 Metern Schwimmen - die Strecke wurde wegen Windes verkürzt - 180,2 Kilometern Radfahren und 42,2 Kilometern Laufen trennten die beiden Deutschen nur 122 Sekunden. Clavel kam nach insgesamt 7:30:29 Stunden ins Ziel am Sonntag in Port Elizabeth. Dritter hinter Clavel und dem 37 Jahre alten Kienle wurde der Schwede Rasmus Svenningson. Aus deutscher Sicht rundeten Dominik Sowieja und Marcus Herbst auf den Plätzen acht und neun einen starken Auftritt ab.

Das könnte Sie auch interessieren