Frodenos Traum: Die Pyrenäen mit dem Sohn überqueren

Nach dem Olympiasieg 2008 in Peking und den Triumphen bei der Ironman-WM auf Hawaii (2015 und 2016) sind die größten Ziele des Triathleten Jan Frodeno nicht mehr sportlicher Natur. Der 36-Jährige träumt eher davon, zusammen mit seinem Sohn "die Pyrenäen auf dem Fahrrad zu überqueren". Das verriet Frodeno dem ZEITmagazin: "Ob dieser Traum je wahr wird, steht in den Sternen: Mein Sohn ist erst zwei Jahre alt."

Allerdings wird der ambitionierte Frodeno es keinesfalls so machen wie Eltern, die "mit der Peitsche hinter ihren Kindern stehen und ihnen ihre eigenen Träume aufzwingen".

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...