Leichtathletik-EM in Berlin: Schon 250.000 Tickets verkauft

Die Organisatoren der Leichtathletik-EM in Berlin (6. bis 12. August) hoffen auf volle Ränge im Olympiastadion. Knapp vier Wochen vor Beginn der Titelkämpfe wurden bereits 250.000 Tickets verkauft. "Das ist eine Zahl, die bei Europameisterschaften im Vorverkauf noch nie da gewesen ist", sagte Frank Kowalski, Geschäftsführer der EM-GmbH, im Gespräch mit dem Sportbuzzer.

Schon jetzt sei das Olympiastadion etwa für den Samstag zu 80 Prozent ausgelastet. "Wir werden am Wochenende auch ein ausverkauftes Stadion erleben", sagte Kowalski. Die Veranstalter hoffen auf den Absatz von mehr als 300.000 Tickets, mit 309.000 Eintrittskarten sei die schwarze Null erreicht. "Die Europameisterschaft ist unser Fenster für die Leichtathletik. Das soll ein Signal für die ganze Sportart werden", betonte Kowalski.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...