Martin und Sprinter-Topstars im Kader für Rad-WM

Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin und das Sprinter-Trio André Greipel, Marcel Kittel und John Degenkolb stehen im vorläufigen Kader des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) für die Straßen-Weltmeisterschaften vom 9. bis 16. Oktober in Doha/Katar. Das endgültige Aufgebot will der BDR in der letzten September-Woche bekannt geben.

Nach seinem enttäuschenden zwölften Platz im olympischen Zeitfahren will sich Tony Martin in Katar rehabilitieren. Auf der 54,5 km langen Strecke in Rio hatte der 31-Jährige mehr als drei Minuten Rückstand auf Olympiasieger Fabian Cancellara (Schweiz).

Noch nicht entschieden ist beim BDR die Kapitänsfrage für das Straßenrennen. "Wir wollen unsere Taktik nicht zu früh vor den Titelkämpfen offenbaren, um anderen Nationen nicht schon Wochen vorher die Möglichkeit zu geben, sich bei ihren Nominierungen auf die deutsche Variante einzustellen", sagte BDR-Vizepräsident Udo Sprenger. Mit Greipel und Kittel besitzt der BDR zwei Sprinter, die sowohl in ihrer Stärke als auch ihrer Endschnelligkeit die Weltspitze dominieren. Beide waren wegen der für sie ungünstigen Streckenführung ebenso wie John Degenkolb in Rio nicht am Start.

Der vorläufe BDR-Kader für Doha: Nikias Arndt (Bonn/Giant-Alpecin), Marcus Burghardt (Samerberg/BMC), John Degenkolb (Frankfurt/Giant-Alpecin), André Greipel (Hürth/Lotto-Soudal), Marcel Kittel (Erfurt/Etixx Quick Step), Roger Kluge (Eisenhüttenstadt/IAM), Tony Martin (Kreuzlingen/Etixx Quick Step), Nils Politt (Hürth/Katusha), Marcel Sieberg (Bocholt/Lotto-Soudal), Andreas Schillinger (Amberg/Bora-Argon 18), Jasha Sütterlin (Freiburg/Movistar), Robert Wagner (Magdeburg/Lotto-NL Jumbo.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...