«Plane ihn fest ein»: Henrichs ohne EM bei Olympia dabei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Leipzig (dpa) - Benjamin Henrichs von Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat seine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio so gut wie sicher.

«Ich plane ihn fest ein, wenn ihn Jogi nicht für die EM braucht», sagte der für das Olympia-Team verantwortliche U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz im Bundesliga-Podcast des NDR. Allerdings betonte Kuntz auch: «Er soll schauen, dass er auf mehr Einsätze kommt, damit ich ihn bedenkenlos für Olympia nominieren kann.»

Henrichs ist nach monatelangen Knieproblemen und einem Eingriff mittlerweile schmerzfrei. Allerdings kam der 24-Jährige seit Anfang März für Leipzig nur auf Kurzeinsätze. Dennoch hatte ihn RB Mitte April fest von der AS Monaco verpflichtet und hofft auf eine tragende Rolle von Henrichs in der Zukunft. Der Defensiv-Allrounder hatte kürzlich erneut bekräftigt, sich auch noch Chancen auf eine EM-Teilnahme auszurechnen. Eine Nominierung wäre allerdings derzeit eine Überraschung und würde wohl auch das Ende der Olympia-Träume von Henrichs bedeuten.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.