Renaults Formel-1-Team bekommt neuen Teamchef

Enstone (dpa) - Formel-1-Teamchef Cyril Abiteboul (43) verlässt überraschend Renault. Wie die Franzosen mitteilten, wird Laurent Rossi neuer Geschäftsführer.

Neuer Teamchef beim ab dieser Saison in Alpine umbenannten Werksteam dürfte Marcin Budkowski werden. Wohin Abiteboul geht, wurde nicht bekanntgegeben.

Der Franzose war seit 2014 wieder für Renault tätig gewesen, das seit 2016 als Werksteam in der Formel 1 fährt. In dieser Saison sind der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso und Esteban Ocon aus Frankreich die Stammpiloten.

Alpine ist eine französische Sportwagenmarke, die seit den 70er Jahren zu Renault gehört. Der neue Formel-1-Wagen soll in den Farben der französischen Trikolore rot, weiß und blau lackiert sein.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.