Rugby: 7er-Auswahlturnier 2019 erneut in München

München (dpa) - Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr kehren im September 2019 die besten Nationalteams der Welt im olympischen Siebener-Rugby ins Münchner Olympiastadion zurück.

Das zweite Einladungsturnier unter dem Namen Oktoberfest Sevens wird im nächsten Jahr am Eröffnungswochenende des Wiesn-Volksfests am 21./22. September ausgespielt, teilte der Deutsche Rugby-Verband mit. Man werde um Vize-Europameister Deutschland herum wieder ein hochkarätiges Starterfeld zusammenstellen. Welche Teams in München dabei sind, werde noch entschieden.

Zudem wurde bekannt, dass das Siebener-Einladungsturnier von 2019 an zunächst bis 2022 alljährlich stets am ersten Wiesn-Wochenende in der bayrischen Landeshauptstadt stattfinden soll. «Wir haben jetzt eine weitere hervorragende Gelegenheit, unseren tollen Sport einem breiten Publikum in Deutschland näher zu bringen», sagte Alexander Michl, der DRV-Vorstandsvorsitzende. Dies werde «dem DRV helfen, seine Position als am schnellsten wachsender olympischer Sportverband in Deutschland zu festigen und neue Fans und Sponsoren zum Rugby bringen».

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...